Kontaktbörse Halle

Kontaktbörse Halle
Rated 3.94/5 based on 510 customer reviews

Eigentlich mchte er in allen Akten die ber ihn in den verschiedenen Heimen der DDR gefhrt wurden Einsicht nehmen.

kontaktbörse Halle-79kontaktbörse Halle-26

Ihr wurde nie erzhlt, warum er gestorben ist und sie hat nie seinen Leichnam gesehen.Burghard hat 5 Geschwister, Bruder Alfred Kurt Kaschubiak, Bruder Robby Kaschubiak, Dirk Kaschubiak, und 2 Schwestern, Brbel Ines Lehrmann und Beatrix Kaschubiak. Die Geschwister vermuten, dass er zwangsadoptiert wurde und nun einen anderen Namen und wohlmglich auch ein anderes Geburtsdatum hat.Das war als er im Vorschulkinderheim in Werningerode lebte.Seine Frage ist, wie kann er an die Adoptionspakte kommen, an wen muss er schreiben.Edith sucht ihre Zwillingsschwester, die am im Klinikum Rostock als Helga Vo geboren wurde.

Angeblich ist sie verstorben, aber es existiert kein Grab von ihr - nur eine Sterbeurkunde.

Sie waren eineiige Zwillinge und im Brutkasten zusammen. Sandro und seine leibliche Schwester wurden in der damaligen DDR zwangsadoptiert.

Er hat seine leibliche Mutter nach 32 Jahren wieder gefunden, oder besser gesagt sie hat ihn gefunden.

Angeblich ist er im Dezember 1975 verstorben, sie durfte ihn aber nicht mehr sehen und wei nicht, ob das der Wahrheit entspricht.

Sein letzter Aufenthaltsort war das Krankenhaus Jena.

Da es einige Unstimmigkeiten gibt, haben sie den verdacht, das ihre Schwester zwangsadoptiert wurde.